Treibgut

Die Wildkirsche hab ich von einem Freund geschenkt bekommen.

Der Gedanke hinter TreibGut ist das Glück in einem besitmmten Moment darzustellen.
Sich diesem hinzugeben und sich in ihm aufzulösen. Die Einswerdung mit einem

Momentgefühl und dem Genuss. Wie das Dahintreibenlassen an einem Ostseestrand.

Zum Künstlerportrait

Die Entstehung

 

Entstanden 2018 und

2019. Noch im Prozess.

Holzbildhauerwerkzeuge.

Die Maße

 

0,50 mal 2 mal 1,50

Meter auf einem Ständer.

Das Holz

 

TreibGut besteht aus

Wildkirschholz und wurde
mit der Yaki-Sugi-Methode
veredelt.

eine skulptur lebt

Im Laufe des Jahres 2019 hat sich die Skulptur weiterentwickelt.

Sie wurde sowohl bildnerisch, als auch technisch bearbeitet.

Dabei kam die Yaki-Sugi-Technik zur Anwendung, eine Oberflächenbearbeitung

durch Feuer, welche das Holz konserviert und tiefschwarz einfärbt, simpel »verkohlt«.

Jetzt Kontakt aufnehmen