Demut

An dem Holz von DeMut bin ich auf einer Wanderung in der Toskana erst einmal

vorbeigelaufen. Auf dem Rückweg hab ich es dann aufgrund seiner Wuchsform

eingesackt. Es ist eines meiner Erstlingswerke und hing bis dato in meiner Werkstatt.

Zum Künstlerportrait

auf den ersten blick

wirkt demut jesusähnlich.

Die Entstehung

 

Entstanden 2005 und

2006. Bearbeitet mit Bildhauerwerkzeugen.

Die Maße

 

1,30 mal 1 mal 0,20

Meter wandhängend.

Das Holz

 

DeMut besteht aus

 toskanischer Eiche

und wurde gewachst.

Die Symbolik des Jesus am Kreuz wird dadurch verstärkt, dass die Skulptur auf einer LKW-Blattfeder installiert ist. Und die Anmutung existiert auch nicht ohne Grund. Der Arbeitstitel der Skulptur war »Du hast es gut gemeint.«.

In DeMut reflektiere ich für mich als Atheist die ursprünglichen Ideen und Werte

des christlichen Glaubens. Der Grad zwischen der ursprünglich gut gemeinten

Glaubensidee und der Entstellung dieser durch das Zutun des Menschen

prägt dementsprechend meine Botschaft der Skulptur.

demut ist meine kleine

persönliche kritik an dem, was aus

den werten des glaubens geworden ist.

Jetzt Kontakt aufnehmen