Ikarus

Das Holz von Ikarus stammt aus dem Garten meines ersten Grundstückes.

Die Metaphorik ist hier die bekannte Ikarusgeschichte. Die Verbindung zu

dieser Geschichte entstand durch das Stück Kirschholz, das schon einen

flügelartigen Wuchs mit sich brachte.

Zum Künstlerportrait

ikarus ist aus zwei verschiedenen

hölzern geschnitzt und

bildet dennoch eine skulptur.

Die Entstehung

 

Entstanden in den Jahren 2009 und 2010. Bearbeitet mit Bildhauerwerkzeugen.

Die Maße

 

1,90 mal 0,50 Meter

auf einem Ständer.

Das Holz

 

Holzgemisch: Kirsch-

und Pflaumenholz. Zur

Endbearbeitung lasiert.

In der mythologischen Geschichte wollte Ikarus nicht auf seinen Vater hören.

Sie waren sinnbildlich aus verschiedenen Hölzern geschnitzt. Die Skulptur

wendet sich genau diesem Sachverhalt zu. Dennoch wirkt die Skulptur als

eine Einheit. So eröffnet sie den Grad zwischen Verschiedensein und Verbundensein. Auch ist Ikarus ein Symbol für die Sehnsucht, die

Grenzen des Möglichen immer wieder zu sprengen.

Jetzt Kontakt aufnehmen